Willkommen!

Hervorgehoben

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Christian-Erbach-Realschule plus Gau-Algesheim!

Die neuen Streitschlichter stellen sich vor

1-img_7188

Im Schuljahr 2015/2016 wurden zum vierten Mal Schülerinnen und Schüler zu Streitschlichtern ausgebildet. Dafür nahmen sie einmal wöchentlich am Nachmittag an dem Unterricht teil, der von dem Lehrer Patrick Nierstheimer und der Schulsozialarbeiterin Susanne Caspary (beides ausgebildete Schulmediatoren) geleitet wurde. Hier lernten sie zunächst, dass verschiedene Sichtweisen, das ungenaue Zuhören und dem anderen unterstellte Meinungen und Motivationen zu Problemen miteinander führen können. Weiterlesen

Streitschlichter

Die Schülerinnen und Schüler haben die Ausbildung unter der Leitung von Lehrer-Multiplikatoren und der Schulsozialarbeiterin abgeschlossen und organisieren die Planung sowie die Einführung des Schlichtungsangebots als auch die Information des Kollegiums, der Schülerschaft und der Eltern. Sie bereiten den Raum für die Schlichtung vor und stehen zu bestimmten Zeiten für streitende MitschülerInnen als Schlichtungsgremium zur Verfügung. Die Schlichtungsprotokolle können in Anzahl und Qualität der Lösungen (Nachfrage nach der Haltbarkeit des Kompromisses) Hinweis darauf geben, ob das Angebot angenommen wird und zur Verbesserung des Miteinanders beiträgt. Kontinuierlich werden weitere Schüler ausgebildet, was letztlich das Konfliktverhalten aller SchülerInnen verbessern soll.

Schüler aus Gau-Algesheim belegen den dritten Platz im 3malE-Schulwettbewerb

Schulwettbewerb

BUZ: (v.l.n.r.) Stadtbürgermeister Dieter Faust, RWE-Kommunalbetreuer Friedrich Reinhardt, Schulleiterin Christine Eschborn-Müller, Kursleiterin Anna Roos, Kreisbeigeordneter Adam Schmitt und Verbandsgemeinde-Bürgermeister Dieter Linck (6.v.r.) gemeinsam mit den Gewinnern des Schulwettbewerbs.

QUELLE: Pressemitteilung RWE International SE

  • Projekt „Strom durch Licht, Aufladeboxen, Rohrturbinen“ von der Christian-Erbach-Realschule plus erhält 300 Euro Preisgeld
  • RWE honoriert kreative Ideen für den intelligenten Einsatz von Energie

Gau-Algesheim, 7. Juli 2016

Schüler der Christian-Erbach-Realschule plus aus Gau-Algesheim holen den 3. Preis des 3malE-Schulwettbewerbs in der Jahrgangsstufe Klasse 8-10. Die Schülergruppe konnte sich mit ihrem Projekt „Strom durch Licht, Aufladeboxen, Rohrturbinen“ durchsetzen. An dem Wettbewerb hatten sich insgesamt mehr als 1500 Schülerinnen und Schüler beteiligt.  Weiterlesen

Raus aus der Schule – rein ins Abenteuer

Von Samantha Hohlfeld und Simon Römer

Die Klasse 7b war vom 20. – 22.6.2016 auf Klassenfahrt in der Grafenschloss Jugendherberge in Diez. Begleitet wurden wir von Frau Bender und Herrn Jung.

Am ersten Tag trafen wir uns um 8:30 Uhr an der Schule und sind dann um 9 Uhr mit dem Bus 1 Stunde und 30 Minuten nach Diez gefahren. Dort haben wir uns erst ein wenig umgeschaut, danach gab es Mittagessen in der Jugendherberge. Das Essen war lecker. Dann kamen Trainer von der Firma „Sack und Pack“. Sie haben mit der Klasse sportliche Teamaufgaben gemacht. Wir mussten als ganze Klasse Seilspringen, einen Turm aus Menschen bauen und über ein Seil balancieren. Als wir wieder in der Jugendherberge waren, haben wir unsere Zimmer bezogen. Darauf gab es auch schon Abendessen – lecker Pizzabrötchen! Nach dem Abendessen hatten wir noch eine Stadtführung, leider im Regen. Um 22 Uhr war Nachtruhe und alle waren auf ihren Zimmern.  Weiterlesen

ZukunftsTour 2016 – EINEWELT – unsere Verantwortung. Wir waren dabei!

Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes nahmen einige Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen an der Veranstaltung am 01. Juli im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz teil. Bis zu unserer Ankunft konnten wir uns jedoch nicht genau vorstellen was uns dort erwarten würde. Eine Zukunftswerkstatt, verschiedene Workshops und eine anschließende Talkrunde mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und unserem Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller waren im Programm angekündigt. Wir hatten die Möglichkeit nach unseren Interessen einen der Workshops zu besuchen. Es gab beispielsweise ein Klimawandel- und Umweltquiz, es wurde darüber informiert woher das Gold für Zähne und Handys kommt, die Entwicklung der Flüchtlinge konnte diskutiert werden, um nur einige wenige Workshops zu nennen.  Weiterlesen

Auftritt der Bandklasse 6a beim Festival 766

Um 11.00 Uhr waren wir am Sonntag, den 12.6.16, an unserem Treffpunkt beim Kinderfest in Gau–Algesheim. Leider regnete es stark. Wir haben es trotzdem geschafft, das Zelt und die Instrumente trocken und heil aufzubauen.

Zuerst spielte die Band von Herr Worf „Land of thousand dances“, „Oye como va“, „Drunken sailor“ und „Knocking on heavens door“. Danach trat die Band von Herr Kiefer auf mit “Oye como va”, „Drunken sailor“, „Shadow on the wall“, „Knocking on heavens door“, „Smoke on the water“ und „T.N.T.“. Unser Auftritt war dann zum Glück bei schönem Wetter und es gelang uns, unser Publikum (Eltern und Freunde) zu begeistern.

Schon bei unserem letzten Lied zogen dichte Gewitterwolken auf. Nachdem wir das letzte Instrument abgebaut hatten, hat es geschüttet wie sonst was. Wir (und unsere Instrumente) kamen aber zum Glück wieder unversehrt zu Hause an.

Bericht von Lucas Ohr