Willkommen!

Hervorgehoben

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Christian-Erbach-Realschule plus Gau-Algesheim!

Achtung Auto!

Am 19.09. und 20.09.18 stand die Verkehrssicherheit im Mittelpunkt des Interesses unserer Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen.

Ein ADAC-Moderator mit einem speziell ausgerüsteten Fahrzeug kam mit dem Programm „Achtung Auto“ zu uns an die Schule und erarbeitete spielerisch  den Zusammenhang zwischen Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg. Den Kindern wurden auf diese Weise die alltäglichen Gefahren im Straßenverkehr näher gebracht, ein Gefühl für Geschwindigkeit vermittelt und Sicherheitsstrategien erläutert. 

Jede Schülerin und jeder Schüler unternahm am Ende eines Vollsprints erste eigene Bremsversuche und durch genaue Messungen wurde anschließend der Anhaltewege bestimmt. Der Geruch von Gummiprofil vieler Schuhe lag in der Luft!  Weiterlesen

Die Lehrerstaffel der Schule erreicht den 3. Platz beim Alagastlauf

Bei schönstem Spätsommerwetter ging die Lehrestaffel der Christian-Erbach-Schule beim diesjährigen Alagastlauf an den Start. Die Schule war an diesem Tag mit mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (6 Staffeln und viele Einzelläufer) am Start und erreichten beachtliche Ergebnisse. Die Beteiligung der Schule wurde hervorragend von der Sportlehrerin Frau Geist organisiert. Die Lehrerstaffel erreichte den 3. Platz von 19 Staffeln und wurde lediglich von den beiden Staffeln des TSV Schott Mainz geschlagen. An der Lehrerstaffel waren beteiligt: Klaus Kowarik, Jörg Mauritz, Fabian Pannhausen und Andreas Dilly.

Jugend trainiert für Olympia – Jungen WK II in Ingelheim

Am 11.09.2018 nahmen 14 Schüler der 9. und 10. Klassen unter Leitung von Herrn Mauritz an der 1. Runde der Kreismeisterschaften der Schulen im Fußball teil. Gleich im ersten Spiel kam es zum „Gipfeltreffen“ mit der Kaiserpfalz – Realschule. In einem ausgeglichenen Spiel setzten sich unsere Jungs knapp mit 1:0 durch. Leider gingen die drei weiteren Spiele gegen die weiterführenden Schulen ( SMG Ingelheim, IGS Ingelheim und Gymnasium Bingen) alle verloren.

Da wir aber das wichtige erste Spiel gewonnen hatten und es ein sehr faires Turnier war, überwog bei allen Beteiligten die Zufriedenheit.