Betriebsbesichtigung Aldi

Am 11.November 2021 besuchten die 8.und 9. Klassen der WuV Gruppen von Frau Fickert und Frau Runkel die Aldi Süd Filiale in Ingelheim.
Dort haben sie eine Besichtigung durch das Lager, das Einkaufsbereich bekommen und sie durften ausprobieren wie man an einer Kasse kassiert.
Außerdem wurde die Gruppe von dem Betrieb Aldi Süd mit seht vielen interessanten Informationen versorgt.
Sie haben die Berufsmöglichkeiten, die man bei Aldi Süd machen kann, kennengelernt.
Die Arbeiterin die sich um die Gruppe gekümmert hatte, hat die Kinder am Ende mit einem netten Geschenk verabschiedet, worüber sich die Gruppe sehr gefreut haben.
Die WuV Gruppe bedankt sich herzlich dafür, dass sie an so einem Ausflug dran teilnehmen durften.

Vorlesewettbewerb 2021

Da aufgrund der Corona-Pandemie der Vorlesewettbewerb im Jahr 2020 nicht stattfinden konnte, war die Begeisterung und Vorfreude auf den diesjährigen Wettbewerb umso größer.

Nachdem die Vorauswahl bereits im Vorfeld in den 6. Klassen getroffen war, ging es am 05.11.2021 um die Ermittlung des Schulsiegers/ der Schulsiegerin. Folgende Schüler/innen wurden von ihren 6. Klassen als beste Vorleser/innen ausgewählt und ins Rennen geschickt:

  • Moritz Güttler (Klasse 6a)
  • Jegor Gette (Klasse 6b)
  • Lina Retzlav (Klasse 6c)

Selbstverständlich waren alle drei Schüler/innen etwas aufgeregt. Sie bekamen jedoch tolle Unterstützung von ihren Mitschüler/innen, die über Teams live zugeschaltet waren.

Alle drei Vorleser/innen fesselten das Publikum mit spannenden Lesebeiträgen aus ihren Lieblingsbüchern. Etwas schwieriger wurde es, als die Teilnehmer/innen aus einem ihnen unbekannten Buch vorlesen mussten. Doch auch diese Aufgabe meisterten sie gekonnt. Die Jury, bestehend aus unserer Schülersprecherin Celina, Frau Duttiné, Herr Yildirim, Herr Pongratz sowie Frau Schmidt von der kath. Bücherei in Gau-Algesheim, hatte nun die knifflige Aufgabe, einen Sieger/ eine Siegerin zu bestimmen. Es war ein „Kopf an Kopf Rennen“, bei dem sich am Ende Lina Retzlav (6c) durchsetzte. Herr Pongratz überreichte Lina neben einer Urkunde einen Büchergutschein. Sie wird nun im Februar am Kreisentscheid teilnehmen und unsere Schule vertreten. Die gesamte Schulgemeinschaft wünscht ihr hierfür viel Erfolg! Du schaffst das Lina 

„Bücher, Bücher“ in der Gau-Algesheimer Buchhandlung

Klasse 6c beginnt Unterrichtseinheit bei „Herrn Holgersson“

Kurz vor dem Vorlesewettbewerb besuchte die Klasse 6c Frau Krüsemer, die Inhaberin der Buchhandlung „Herr Holgersson“. Dort suchten die Schülerinnen und Schüler nach Inspirationen für ihre Buchvorstellung, und Frau Krüsemer stellte den Kindern im Hof  noch ein paar beliebte Kinder- und Jugendbücher vor. Bis zu den Weihnachtsferien wird sich in den sechsten Klassen alles rund um Bücher drehen. Und wahrscheinlich werden ein paar Arbeitsergebnisse auch bei „Herr Holgersson“ zu bewundern sein.

Gemeinsam Klasse sein:

Elternabend von unseren Fünftklässler*innen wieder in Präsenz

Eine Woche lang haben sich unsere fünften Klassen zusammen mit ihren Klassenleitungen und der Schulsozialarbeit dem Anti-Mobbing-Projekt “Gemeinsam Klasse sein” der Techniker-Krankenkasse angenommen. Ob sozialpädagogische Spiele zum noch besseren Kennenlernen bzw. zur Stärkung der Klassengemeinschaft oder die Erarbeitung einer Definition für den Begriff “Mobbing”; ob das Nachspielen von Situationen oder das Entwickeln von Lösungen mithilfe von Rollenspielen… Das abwechslungsreiche Programm verfolgt hauptsächlich ein Ziel:  Wir möchten als Schule, dass jedes Kind jeden Tag gerne und angstfrei zu uns kommen kann. 

Weiterlesen

FranceMobil in Gau-Algesheim

Am 29.September 2021 war das FranceMobil, eine Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerks und des Institut Français zu Gast an unserer Schule. Die beiden LektorInnen Mathilde und Mateo begeisterten unsere Französischkurse der Jahrgangsstufen 6, 7 und 8 mit sprachaktivierenden Spielen und informierten über Möglichkeiten des Schüleraustauschs. Auch Clausfriedrich Hassemer von der Gemeinschaft für internationale Verständigung ließ es sich zu diesem Anlass nicht nehmen, unserer Schule einen Besuch abzustatten.

Hier einige Stimmen unserer FranzösischschülerInnen:

„Mir hat der Besuch des FranceMobil sehr gut gefallen. Durch ihre Gestik und logisches Denken habe ich eigentlich fast alles verstanden, was Mathilde und Mateo gesagt haben.“ (Jana, Klasse 8c)

„Ich fand das Memory Spiel toll! Wir waren in zwei Teams aufgeteilt (Baguettes & Croissants). Wenn man einen Punkt geholt hat, hat man laut den Namen seines Teams gerufen!“ (Ayleen, Klasse 8c)

„Mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Man hat viel verstanden und die Spiele waren lustig. Mathilde und Mateo haben durchgehend Französisch gesprochen und am Ende war es verblüffend, dass sie auch Deutsch sprechen. Die beiden haben mich ermutigt, einen dreimonatigen Schüleraustausch zu planen. Ein großes Lob und ein Riesendank an Mathilde und Mateo für diesen tollen und lehrreichen Tag!“ (Lea, Klasse 8a)