„Europa macht Schule“ an der Christian Erbach-Realschule plus

Am 10. Februar gab es für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b besonderen Besuch. Im Rahmen des Projekts „Europa macht Schule – Wir bringen Europa ins Klassenzimmer“ gastierten zwei polnische Austauschstudentinnen der Universität Mainz an unserer Schule, die den Heranwachsenden in unterschiedlichen Spielen, Präsentationen und Gruppenarbeitsphasen ihr Heimatland näherbrachten. Die Heranwachsenden erprobten sich unter der Anleitung der beiden Germanistikstudentinnen unter anderem an polnischen „Zungenbrechern“ und konnten hierbei die polnische Sprache näher kennenlernen.

Wir bedanken uns bei Aga und Ola für den interessanten und abwechslungsreichen Vormittag und wünschen den beiden alles Gute für ihren weiteren Werdegang!

Weitere Informationen zum Projekt: https://www.europamachtschule.de/

Planspiel Schulbanker

Die Wirtschaft- und Verwaltung-Gruppe der 9. Klassen hatte sich entschlossen bei dem Planspiel Schulbanker teilzunehmen. Obwohl Schulbanker eine Teilnahme ab der 10. Jahrgangstufe empfiehlt, haben sich 3 Teams der 9. Jahrgangstufe bei dem Bankenplanspiel angemeldet und viele neue Erfahrungen über wirtschaftliche Zusammenhänge und unternehmerischem Handeln sammeln können. Weiterlesen

Gesellschaft für internationale Verständigung e.V. Perspektiven für die Partnerschaft mit der Saulieuer Partnerschule

Schulleiterin Veronique Couvreux (vordere Reihe 2. v. r.) und stv. Schulleiter Manuel Hortian im Schulhof der Saulieuer Schule

Gau-Algesheim. Die langjährige Partnerschaft der Christian-Erbach-Realschule plus mit dem Collège Francois Pompon erfährt neue Impulse. Beim Besuch in Gau-Algesheims  französischer Partnerstadt Saulieu bewies sich die bekannte Erfahrung, dass der direkte Austausch der Akteure wichtige Basis für das Gelingen von partnerschaftlichen Beziehungen ist. 1973 wurde bereits die Partnerschaft zwischen beiden Schulen unterzeichnet – ein Jahre nach der offiziellen Beurkundung der Partnerschaft zwischen Gau-Algesheim und Saulieu.  Weiterlesen

RS+ Gau-Algesheim – Auszeichnung zur „Ökoprofitschule des Landkreises“

Landrätin Dorothea Schäfer (rechts) überreichte die Ökoprofit-Auszeichnung an die teilnehmenden Einrichtungen. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Im Rahmen einer dreijährigen Projektphase wurde unserer Schule nun offiziell zur „Ökoprofitschule“ ernannt. Themenfelder wie z.B.  Umweltverschmutzung, Einsparmaßnahmen bezüglich Strom und Wasser, Entsorgen von Elektromüll, richtige Mülltrennung und erneuerbare Energien stehen hier auf dem „Lehrplan“ der Ökoscouts.

Was sind Ökoscouts?

Ökoscouts sind Schülerinnen und Schüler, Weiterlesen

Lesekompetenz stärken – Bildungsministerin Dr. Hubig liest Schülerinnen und Schülern der Realschule plus Gau-Algesheim vor

 „Das Lesen, Verstehen und auch das Schreiben von Texten gehört zu den Schlüsselkompetenzen“, die unsere Schülerinnen und Schüler beherrschen müssen. Deshalb ist die Leseförderung ein Schwerpunkt der Rheinland-Pfälzischen Bildungspolitik. Um die Lesekompetenz der Kinder und Jugendlichen zu stärken, Weiterlesen

Präventionsunterricht: Bahnanlagen-Schulung

Am 14.11. (Klasse 5d und Klasse 5b) und am 15.11. (Klasse 5a und Klasse 5c) besuchten uns Herr Lutz und Frau Spielmann von der Bahnpolizei. Sie zeigten uns Gefahren auf, die an Bahnhöfen passieren können (Gefahren Oberleitung, Überqueren der Gleise, Überschreitung von geschlossenen Bahnübergängen, Klettern auf Züge). Anhand eines Filmes, Bildern, Verbotsschildern und Beispielen haben wir gelernt, wie gefährlich es sein kann, wenn man sich auf dem Bahngelände nicht an die Regeln hält. Zum Schluss durften wir noch Fragen stellen. Es hat viel Spaß gemacht.

Geschrieben von: Viktoria, Shania, Asil, Raquel, Mostafa und Henry Klasse 5b