GTS-Anmeldung für das Schuljahr 2020-2021

Liebe Eltern,

der Anmeldezeitraum für die Teilnahme an unserer Ganztagsschule wurde noch über die Sommerferien hinaus bis in das kommende Schuljahr hinein verlängert. Unser Hauptziel für das Angebot der Ganztagsschule im kommenden Schuljahr ist, neben der der Integration unseres neuen externen Partners, Malteser e.V. Mainz, mit seinen zahlreichen neuen und interessanten AG-Angeboten (Ausbildung zum Schulsanitäter, erweitertes Sportangebot,.. ), in erster Linie die gezielte Förderung und die ergänzende Aufarbeitung des zu kurz gekommenen Unterrichtsstoffes des Schuljahres 2019-2020.

Falls Sie Ihr Kind an den genannten Angeboten teilhaben lassen wollen, nutzen Sie die Möglichkeit der verlängerten Anmeldung. Sie finden das notwendige Formular unter folgendem Link

und können es uns ausgefüllt per Mail oder direkt über das Sekretariat zukommen lassen.

Einschulungsfeier der neuen 5. Klassen

Im Rahmen einer Feierstunde begrüßten die Klassenleitungsteams der künftigen 5. Klassen die Schülerinnen und Schüler des kommenden Schuljahres. Das Rahmenprogramm wurde durch die beiden Bands der 5a und 6a gestaltet – herzlichen Dank hierfür!

Dank des guten Wetters konnte das Programm, bei strahlendem Sonnenschein draußen stattfinden. Wir möchten unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler auf diesem Wege nochmal recht herzlich willkommen heißen!

Die Schulgemeinschaft der Christian-Erbach-Realschule plus Gau-Algesheim

 

Sommerschule in den letzten beiden Ferienwochen

Das Bildungsministerium RLP bietet in den letzten beiden Sommerferienwochen allen Schülerinnen und Schülern der 1.-8. Klassen eine „Sommerschule“ an. Das entsprechende Schreiben finden Sie weiter unten, ebenso Übersetzungen in verschiedene Sprachen. 
 
Bitte melden Sie Ihr Kind bei Interesse über den angegebenen Link bis spätestens 24. Juni an. Es handelt sich hierbei um ein Angebot und ist natürlich nicht verpflichtend. 
 

Tabletausleihe im kommenden Schuljahr

Um ein digitales Endgerät für Ihre Tochter oder Ihren Sohn zu erhalten, müssen Sie folgende Schritte durchführen:

  1. Drucken Sie die nachfolgende Nutzungsvereinbarung aus und unterschreiben Sie diese an den entsprechenden Stellen.
  2. Drucken und füllen Sie das SEPA-Lastschriftmandat aus und unterschreiben dieses ebenfalls an den entsprechenden Stellen. Eltern von Schülerinnen und Schüler für die Lernmittelfreiheit besteht, benötigen das SEPA-Lastschriftmandat nicht. Hier ist ein entsprechender Nachweis für die Lernmittelfreiheit beizulegen (Bewilligung von Gewährung von Lernmittelfreiheit vom…….).
  3.  Senden Sie die Nutzungsvereinbarung, das SEPA-Lastschriftmandat bzw. den Nachweis der Lernmittelfreiheit bis zum 16. Juni 2020 an die Kreisverwaltung Mainz-Bingen zurückVerwenden Sie hierzu bitte die zweite Seite des SEPA-Lastschriftmandat.

 Gerne können Sie die Dokumente auch in digitaler Form an Digitaloffensive@mainz-bingen.de senden.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: