Verlegung Stolpersteine

Die Verlegung der Stolpersteine geht zurück auf die Teilnahme der ehemaligen Klasse 9c (Frau Neundörfer-Albrecht/Frau Halwe) an einem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten. Die Klasse recherchierte das Schicksal der Gau-Algesheimer Familie Möbius in der Nazi-Zeit. Zwei Kinder der Familie wurden im Rahmen des Euthanasie-Programms der Nazis im Rheingau ermordet.

Veranstaltungshinweis: green room zum Fest des jungen Weines 2015

Die Stadtjugendpflege Gau-Algesheim veranstaltet in Kooperation mit dem Kriminalpräventiven Rat der VG, der Landeszentrale für Gesundheitsförderung, der Sucht- und Jugendberatung Ingeheim sowie dem Jugendamt Kreis Mainz Bingen den sogenannten „green room“ zum Fest des jungen Weines in Gau-Algesheim vom 09.10. bis zum 12.10.2015.

Unsere Bandklasse 6a und die Band-AG 7 treten bei dieser Veranstaltung am 10.10. um 20:00 Uhr auf!

Der green room ist ein Event besonders für Kinder und Jugendliche am Weinfest, dessen Konzept ausdrücklich präventiven Charakter hat und wo nur alkoholfreie Getränke ausgeschenkt und konsumiert werden dürfen.

Weitere Informationen finden ihr auf dem Plakat:

Plakat green room

Jugendmedienschutz: Neue Medien – neue Zeiten

Am 10.06.2015 fand im Rahmen der Elternabende der 5. Klassen eine Informationsveranstaltung mit dem Titel „Neue Medien – neue Zeiten“ statt.


Tobias Albers-Heinemann, Referent für Medienbildung im evangelischen Dekanat Ingelheim, gab Einblicke in die Medienwelt von Kindern und Jugendlichen. Diese wachsen mit den neuen Medien auf und deren Nutzung wird zur Selbstverständlichkeit. Das ist jedoch bei den Eltern nicht immer der Fall. Herr Albers-Heinemann lieferte einen kurzen Überblick über die vielzähligen Möglichkeiten, die das Internet bietet und zeigte die neuesten, technischen Fortschritte auf. Zudem vermittelte er Tipps für Eltern im Umgang mit der digitalen Welt und steht als kompetenter Berater über das evangelische Dekanat Ingelheim den Eltern in Fragen Medienwelt zur Verfügung.